Zutrittskontrolle – schnell, einfach und eindeutig!

Das Bundesministerium für Gesundheit empfiehlt, in Supermärkten und Geschäften oder auch Praxen einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Um dies zu gewährleisten, ist es erforderlich, das Zutrittsmanagement für Kundinnen und Kunden zu organisieren. Der Signalgerätehersteller WERMA bietet hier eine optimale, einfache und praktische Lösung an: das plug & play System zur Zutrittskontrolle „SignalSET“ – über Funk wird eine Signalampel gesteuert, die für einen geregelten Zugang sorgt.

Mit diesem System kann Personen vor dem Eingang eines Supermarktes, Geschäftes oder einer öffentlichen Einrichtung eindeutig signalisiert werden, ob ein Zugang derzeit gewährt werden kann oder ob sich bereits zu viele Personen im Inneren befinden. Somit ist sichergestellt, dass der notwendige Sicherheitsabstand eingehalten werden kann und auch die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschützt wird.

Weitere Informationen: Zutrittskontrolle_Socialdistancing4.pdf (45 Downloads)

Kontakt:

WERMA Signaltechnik GmbH + Co. KG
Dürbheimer Straße 15, D-78604 Rietheim-Weilheim

Mobil: +49 (0) 172 897 51 70
Telefax: +49 (0) 7424 95 57 44
Mail: markus.behr@werma.com
Web: www.werma.com