LIM Thomas Hönnger feiert 25jähriges Meisterjubiläum

Geschäftsführer Uwe Lübbert (links), Kreishandwerksmeister Thomas Jüttner (2. von links) und der stellvertretende Obermeister der Fleischerinnung, René Wohlgezogen (rechts), freuten sich mit Thomas Hönnger über das 25-Jährige

Jena. Das Fleischerhandwerk von der Pike auf gelernt und 1993 seinen Meister gemacht: Das hat Thomas Hönnger. Für die Kreishandwerkerschaft Grund genug, ihrem Mitglied 25 Jahre später zum Meisterjubiläum zu gratulieren. Und zwar im Stammhaus in der Oberlauengasse, wo das Geschäft 1895 eröffnet wurde. Die Fleischerei Hönnger ist fünfmal in Jena vertreten – und dazu auch noch mit Filialen in einem Einkaufszentrum in Erfurt-Melchendorf sowie in der modernen Firmen-Zentrale in Dorndorf unterhalb der Dornburger Schlösser. Fünf Betriebe gehören zur Innung Jena/Saale-Holzland-Kreis, deren Obermeister Thomas Hönnger ist. Seit Januar 2018 steht er auch unserem Verband als Landesinnungsmeister vor.

Text/Foto Thorsten Büker OTZ/TLZ