Ergebnisse des 21. Tages der Thüringer Wurstspezialitäten

Der 21. Tag der Thüringer Wurstspezialitäten am 08.03.2017 in der Erfurter Messehalle brachte folgende Ergebnisse:

Zur Wurstprüfung waren 313 Proben aus insgesamt 62 Betrieben angemeldet, die Prämierungen

Gold 193
Silber 86
Bronze 21

Davon Geschützte Thüringer Produkte: 103
Gold 56
Silber 34
Bronze 10

Thüringen-Pokale (33 Bewerber – vergeben für jeweils eine Goldmedaille bei den ggA-Produkten Thüringer Rostbratwurst, Thüringer Leberwurst, Thüringer Rotwurst)
Mörsdorfer Landhof Fleischerei / Metzger Mannheims GmbH
Ulrich Löffler, Triebes
Schellenberg GmbH & Co. KG, Altenburg
Schraps Fleisch- und Wurstwaren, Gera
Lutz Fleischwaren, Nohra

Plattenwettbewerb (24 Platten):
13 Gold, 6 Silber, 4 Bronzemedaillen
• Thüringer Herzland GmbH, Bad Blankenburg 4 G (Ǿ 99,5 P)
Agrofarm Knau eG (4G, Ǿ 96,5 P)
Agrargenossenschaft Bucha eG (2G, Ǿ96,0 P)

G= Gold, S = Silber, B = Bronze
Lehrlingswettbewerb (37 Fleischer, 40 Verkäufer sind angetreten) max. 200 Punkte in 2 Disziplinen
Fachverkäufer/in
1. Platz Denise Luthardt, Fleischerei Luthardt, Lichte
und Lisa Kaiser, Fleischerei Kaiser, Apolda (je 200 P)
2. Platz Jennifer Bernsdorf, Fleischerei Brüggemann, Nordhausen (196 P)

Insgesamt 25 G, 31 S und 18 B
(Medaillen werden für jede Disziplin vergeben)

Fleischer/in

1. Platz Emil Hühnergarth, Oppel GmbH, Eisenach (195 P)
2. Platz Sabrina Krannich, OHG Selgros Cash& Carry GmbH & Co. KG. KG Trebnitz (193 P)
3. Marcel Pfeifer, Gerodaer LPG Fleischerei (192 P)

Insgesamt 25 G, 17 S und 21 B

G= Gold, S = Silber, B = Bronze
(Medaillen werden für jede Disziplin vergeben)