Das war der 24. Tag der Thüringer Wurstspezialitäten

Am 04.03.2020 fand im Rahmen der Thüringen-Ausstellung auf der Messe Erfurt unser 24. Tag der Thüringer Wurstspezialitäten statt. Als inoffizielle Schirmherrin konnten wir die Präsidentin des Thüringer Landtags, Birgit Keller begrüßen. Die wichtigsten Programmpunkte stellten wie immer unsere Wurstprüfung sowie der Lehrlingswettbewerb dar.

Zur Wurstprüfung wurden insgesamt 301 Proben von 58 Betrieben eingereicht. Folgende Auszeichnungen wurden vergeben:

  • 170 Goldmedaillen
  • 90 Silbermedaillen
  • 7 Bronzemedaillen

Für die begehrten Thüringen-Pokale reichten 31 Bewerber die entsprechenden Wurstsorten ein. Wer jeweils eine Goldmedaille bei den ggA-Produkten Thüringer Rostbratwurst, Thüringer Leberwurst und Thüringer Rotwurst erreicht, bekommt einen Thüringen-Pokal.
Die Pokalgewinner werden am 14. März 2020 auf dem Erfurter Domplatz im Rahmen der „Rostkultur“ bekanntgegeben.

Am Lehrlingswettbewerb nahmen 21 Fleischer und 20 Verkäufer teil. Die Jury vergab max. 200 Punkte in 2 Disziplinen.

Fachverkäufer/in:
1. Cindy Hesse, DÜN-Fleisch GmbH, Hüpstedt, 200 P
2. Michelle Porzig, Heilmann GmbH, Nöbdenitz, 198 P
3. Celine Saskia Wolf, SCHRAPS Fleisch- und Wurstwaren, Gera, 196 P

Folgende Medailen wurden nach erreichter Punktzahl vergeben: 15 Gold, 14 Silber, 10 Bronze

Fleischer/in

1. Jacob Sinnig, AGD Agrar GmbH Dorfilm, 190 P
2. Florian Friedrich, SCHRAPS Fleisch- und Wurstwaren, Gera, 184 P
3. Lukas Hartig, Fl. Maik Winkler, Gößnitz, 182 P

Folgende Medailen wurden nach erreichter Punktzahl vergeben: 10 Gold, 15 Silber, 8 Bronze

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern und den Platzierten!

Die Thüringen-Pokale und die Urkunden für die ausgezeichneten Wurstspezialitäten sowie den Plattenwettbewerb werden im Rahmen einer gesonderten Auszeichnungsveranstaltung am 20. April 2020 in der Räumen des Schulungszentrums der BGN Reinhardsbrunn vergeben. Zu dieser Veranstaltung werden außerdem die Platzierten der Lehrlingswettbewerbe eingeladen und erhalten ebenfalls noch einmal eine Ehrung.