Thomas Hönnger zum neuen LIM gewählt

Antje Pfauter, Thomas Hönnger, Klaus-Dieter Oppel, Helgard Anding (v.l.n.r.)
Foto: Filip Lachmann

Der Landesinnungsverband des Fleischerhandwerks Thüringen e.V. wählte im Rahmen seiner Mitgliederversammlung am Samstag, dem 27. Januar 2018, in Apolda einen neuen Vorstand.

Im Amt des Landesinnungsmeisters tritt Thomas Hönnger, Obermeister der Innung Jena/Saale-Holzland-Kreis, die Nachfolge Günter Grüners an, der nicht mehr zur Wahl stand.

Die bisherigen Stellvertreter Antje Pfauter (Innung Altenburg) und Klaus-Dieter Oppel (Innung Suhl) wurden im Amt ebenso bestätigt wie Schatzmeister Karl Luthardt (Innung Saalfeld-Pößneck-Rudolstadt) und Präsidialmitglied Fred Tittmar (Kyffhäuserkreis).

In den Gesamtvorstand wurden gewählt: Erik Döring (Innung Eisenach), Dominik Kaése (Innung Weimar), Ulrich Löffler (Innung Greiz/Schleiz), Jan Wiegler (Innung Suhl) und Jana Wollenhaupt (Innung Eisenach).

Günter Grüner wurde zum Ehrenlandesinnungsmeister des Verbandes ernannt.

Foto: Filip Lachmann presse@filip-lachmann.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.